Love and other Drugs: Ein Film für den Außendienst

Teil 1 – Der ultimative Außendienstfilm Love and other Drugs mit Jake Gyllenhall und Anne Hathaway von Twentieth Century Fox Home Entertainment.

Worum geht es in dem Film?
Jamie ist Außendienstmitarbeiter für ein Pharmazieunternehmen. Mühselig und nur wenig erfolgreich versucht er die Medikamente des eher unbekannten Unternehmens Pfizer zu verkaufen. Doch dann wendet sich das Blatt: Das Unternehmen bringt Viagra auf den Markt – und mit dem richtigen Produkt öffnen sich für Jamie plötzlich alle Türen.

Der harte Arbeitsalltag des Außendienstmitarbeiters Jamie
Im Charakter von Jamie und seinem Job als Pharmareferent im Außendienst werden Außendienstmitarbeiter ihren harten Arbeitsalltag sofort wiedererkennen. Jamie ist ein Sunnyboy, durch Charm und Witz versucht er die Sekräterinnen zu bezirzen, um einen Fuß in die Tür zu bekommen. Jamie greift skrupellos zu allen nötigen Mitteln um seine Produkte zu verkaufen. Und trotzdem ist das Geschäft hart.

Das richtige Produkt verkauft sich von allein
Aufschlussreich ist besonders sein Arbeitsalltag, als er beginnt das neue Produkt Viagra zu vertreiben: Plötzlich stehen ihm alle Türen offen, die Ärzte kommen auf ihn zu statt umgekehrt. Die Geschäfte laufen von selbst – unangenehme Kaltakquise und Verkaufstricks sind nicht mehr nötig – mit dem richtigen Produkt. Der Film zeigt uns, wie wichtig ein Produkt ist, welches sich von anderen abhebt und dadurch mehr Nachfrage erzeugt.

Fragen Sie den Experten
Michael Franz gilt mittlerweile als Experte in Sachen Verkaufsfilmen. Sein privates Interesse für gute Filme haben ihn das Potenzial für den Vertrieb und Verkauf entdecken lassen: Die von ihm empfohlenen Filme bieten immensen ungenutzten und unterhaltsamen Lehrwert!

Michael Franz ist außerdem Autor und erfolgreicher Coach für Umsatzsteigerung und Vertrieb – vielleicht möchten Sie auch ihr Produkt optimieren und damit Ihren Umsatz steigern? Wir helfen Ihnen gerne dabei. Sprechen Sie uns an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .